Samstag, 14 März 2020 12:08

Wegen des Corona Virus wurden Vorsorgemaßnahmen im Bereich der Feuerwehr getroffen

11081895 L

Im Zuge der aktuellen medizinischen Situation und auch im Hinblick auf Empfehlungen und Anordnungen der Landesregierung wurden seitens der Feuerwehr Kronberg folgende vorläufige Maßnahmen getroffen, um die Einsatzbereitschaft jederzeit aufrecht erhalten zu können:

  • Absage jeglicher Übungsveranstaltungen und Sitzungen
  • Verstärkte Hygienemaßnahmen an Ein – und Ausgängen sowie auf den Fahrzeugen
  • Das Feuerwehrhaus ist nur noch für Einsatzkräfte zugänglich.

Dies dient allein dazu, das Zusammentreffen der Einsatzkräfte aktuell auf ein Mindestmaß zu beschränken.

Wir stellen diesbezüglich ausdrücklich klar, dass es keinen akuten Infektionsfall gibt.

Auch der laufende Einsatzbetrieb ist in keinem Maße eingeschränkt.

Wir stehen den Bürgerinnen und Bürgern von Kronberg in gewohnter Art und Weise uneingeschränkt zur Verfügung.

Weitergehende Informationen zur Gesamtsituation und akute Warnmeldungen für einzelne Regionen können der App hessenWARN entnommen werden,

https://innen.hessen.de/sicherheit/hessenwarn

Hochtaunuskreis-App

Wetterwarnungen

Kontakt

index