014 – Gasaustritt

🕑 Wann? 26. Januar 2024 um 15:14 Uhr
🚨 Was? Hilfeleistungseinsatz
📍 Wo? Schmiedeberger Straße
📟 Alarmierung: Digitale Meldeempfänger
🚒 Fahrzeuge: ELW 1, HTLF 20, HLF 20, GW-A
👨‍🚒 Weitere Einsatzkräfte: Polizei, Rettungsdienst

Einsatzbericht:

Bei einem Rettungsdiensteinsatz lösten die standardmäßig mitgeführten Kohlenstoffmonoxid (CO) Warngeräte aus, weshalb die Feuerwehr nachgefordert wurde. Bei Kohlenstoffmonoxid handelt es sich um ein für den Menschen sehr gefährliches Gas, welches geruchs-, geschmacks- und farblos ist und so vom Menschen nicht wahrgenommen werden kann. Die Messungen der Feuerwehr ergaben in dem betroffenen Gebäude und in einer weiteren Reihenhaushälfte teilweise stark erhöhte Werte. Vorsichtshalber wurde das gesamte Reihenhaus durch die Rettungskräfte geräumt und mithilfe von Lüftern belüftet. Als mögliche Ursache für den Gasaustritt wurde eine Gasheizung festgestellt, in der Kohlenstoffmonoxid durch einen technischen Defekt entstand. Nachdem die Feuerwehr die betroffene Gasheizung deaktiviert hatte, konnte die Feuerwehr die Einsatzstelle wieder verlassen.